Drucken E-Mail

Seminar: Anforderungsentwicklung und Anforderungsmanagement in der IT-Anwendungsentwicklung

Beschreibung:
Dieses Seminar vermittelt einen detaillierten Einblick in bewährte Methoden der Erhebung, Modellierung und Spezifikation von Anforder­ungen für die Anwendungsentwicklung in der IT sowie das Management von Anforderungen und Anforderungsänderungen während des Projektverlaufs. Anhand anschaulicher Beispiele und einfacher Werkzeuge werden die Methoden erläutert.

Das Seminar wird exklusiv für Ihre Organisation und spezifisch für Ihren Teilnehmerkreis durchgeführt.
  • Motivation für Anforderungsentwicklung und Anforderungs­management
  • Einsatz von Kreativ-Methoden zur Erhebung und Entwicklung von Anforderungen
  • Formulierung von funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen aus der Sicht unterschiedlicher Personen
  • Modellierung und Detaillierung von Prozessen und Anwendungsfällen mit anschließender Spezifikation und Verfeinerung der Anforderungen (z.B. Einsatz von UML, EPK oder BPMN)
  • Dokumentation der spezifizierten Anforderungen (z.B. im Lastenheft oder Fachkonzept)
  • Definition von Qualitätskriterien für Anforderungen
  • Verifikation und Validierung von Anforderungen durch Inspektionen, Reviews, etc.
  • Definition von Test und Abnahmekriterien
  • Strukturierung und Detaillierung von Anforderungen hin zur technischen Umsetzung
  • Anforderungsverfolgung (Requirements Tracing) von Anforderungen und Change Requests während des Projekts
  • Test und Abnahme von Anforderungen
  • Definition eines geordneten Vorgehens zur Entwicklung und Umsetzung von Anforderungen im Projektlebens­zyklus
  • Tools für das Anforderungsmanagement
Je nach Zusammensetzung der Teilnehmer und der gewünschten Dauer des Seminars kann eine Fokussierung auf bestimmte Themen erfolgen.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an
  • Businessanalysten
  • Software-Architekten
  • Software-Entwickler und Projektleiter

Dauer und Zeiten:
Das vollständige Seminar dauert drei Tage. Auf Wunsch kann ein ein- oder zweitägiges Seminar mit gekürzter Agenda und Fokussierung auf ausgewählte Themen erfolgen.
 

Die genauen Inhalte des Seminars werden exklusiv für den Teilnehmerkreis ausgestaltet.

Seminartermine:
Die Durchführung des Seminars erfolgt nach Ihren individueller Terminvorstellungen. Bitte kontaktieren Sie uns.

Teilnahmegebühr pro Person:
Die Teilnahmegebühr ist eine von der Anzahl der Teilnehmer unabhängige Pauschale für das komplette exklusive Seminar.

  • Die Seminarpauschale für das dreitägige Seminar beträgt 4.800 € zzgl. MwSt.
  • Die Seminarpauschale für das zweitägige gekürzte Seminar beträgt 3.400 € zzgl. MwSt.
  • Die Seminarpauschale für das eintägige gekürzte Seminar beträgt 2.000 € zzgl. MwSt.

Veranstaltungsort:
processlabs GmbH
Bräuhausstraße 6b
82327 Tutzing bei München

Gerne führen wir das Seminar auch in Ihren eigenen Räumlichkeiten durch.

Prospekt und Anmeldeformular:

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 20. Juni 2014 um 14:26 Uhr
 

© 2016 processlabs ■ Bessere Prozesse. Bessere Lösungen. ■